Planspiel

Planspiel an der Realschule Mühlheim

Am 2. Mai durfte die Klasse 10a an einem Planspiel der Landeszentrale für politische Bildung teilnehmen.
Dazu kamen zwei Mitarbeiter aus Freiburg an die Realschule und ermöglichten eine Lernerfahrung der besonderen Art.
Das Thema lautete: Festung Europa?

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler mit den politischen Rahmenbedingungen der EU und er Flüchtlingsthematik auseinandergesetzt hatten,  durften sie in die Rolle von verschiedenen Ländervertretungen schlüpfen.
Im eigentlichen Planspiel wurde dann eine Sitzung des europäischen Rates nachgestellt. Hierbei vertraten die Schüler/innen die unterschiedlichsten Länderinteressen und durften ihr

Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen.Es wurde ihnen sehr schnell bewusst, wie schwierig es ist gemeinsame Beschlüsse zu fassen und welche Herausforderungen hinter neuen Richtlinien in der EU stecken.
Am Ende waren sich alle einig, dass dieser Tag eine tolle Erfahrung war.
Liane Fugel
Realschullehrerin