Realschüler beim Robo-Cup

Auch in diesem Jahr stellte sich die LEGO-AG der Realschule Mühlheim erneut den Aufgaben des Robo-Cup Wettbewerbs des Tuttlinger Unternehmens Chiron. Sechs Schul-Teams gingen mit ihren programmierten Lego-Robotern noch vor den Herbstferien an den Start.

Am Ende der Veranstaltung wurde das Engagement der Mühlheimer-Realschüler aus den Klassen fünf bis neun entsprechend belohnt. Unter der Leitung der beiden Schülermentoren Dominik Hipp und Robin Butsch sowie ihrem Lehrer, Herr Gutschera, erreichte das Team den 3. Platz. Stolz empfingen sie ihre Urkunde und den Pokal. Alle freuen sich nun auf die neuen Herausforderungen und Vorbereitungen für den nächsten Wettbewerb.

Urs Gutschera
Realschullehrer