Fußballer der Realschule sind Vize-Kreismeister

In der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft des Wettkampfs III (Jahrgänge 2005 und jünger) waren die Spieler der Realschule Mühlheim äußerst erfolgreich und konnten sich nach vier Siegen in fünf Spielen den Vize-Kreismeistertitel sichern. Während man gegen die RMS Spaichingen, die GMS Aldingen, das Gymnasium Trossingen und das Gymnasium Gosheim-Wehingen noch als Sieger vom Feld gehen konnte, musste man sich im letzten Spiel dem Gymnasium Spaichingen geschlagen geben.

Folgende Spieler vertraten die Farben der Realschule: Maximilian Amann aus Kolbingen, Marco Denz aus Königsheim, Benedikt und Christian Frech aus Königsheim, Max Schröder aus Buchheim, Felix Zisterer aus Kolbingen (alle Kl. 7b), Marc Dreher aus Königsheim und Niklas Schilling aus Renquishausen (beide Kl. 8b).

Realschullehrer Andreas Hauser