„Püppchen“

„Püppchen“ – Präventionstheater an der Realschule

Das Theater „MACH WAS“ hat die Realschule Mühlheim mit dem Präventionsstück „Püppchen“ besucht. Das Angebot wurde von der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg unterstützt. Das Theaterstück handelt von Shirin und Lena, die versuchen mit dem Thema „Essen“ ihre Probleme zu kompensieren. Die Vorstellung wurde für die Klassenstufe 7 im Foyer aufgeführt und anschließend die im Theater aufkommenden Inhalte in den Klassen theaterpädagogisch nachbereitet. Die Schüler konnten sich über Erfahrungen und eigene Themen austauschen, die sie beschäftigen. Es war ein sehr gelungener Vormittag mit tiefgründigem Austausch im Klassenverbund.

Lucia Hof, Schulsozialarbeit Realschule

Foto rsm

Foto rsm