Spatenstich für Generalsanierung Realschule

28.09.2020 „donnerstags“; Rathaus Mühlheim
Auch Petrus hat offenbar seine Freude an der Großinvestition in möglichst gute Bildungschancen für unsere Kinder und Jugendlichen: pünktlich zum Spatenstich für die mit fast 9 Millionen Euro größte Hochbauinvestition in unserer Stadt seit dem Bau des Schulkomplexes Ende der 1970´ger Jahre, begann es sintflutartig zu regnen. Deshalb sind auf dem beiliegenden Foto nur die besonders pünktlich erschienenen und wetterfesten Vertreter seitens der Realschule, des Planungsteams sowie des Gemeinde- und Ortschaftsrates zu sehen. Aus einem Sonderprogramm des Landes für die Sanierung von Schulen sowie aus Ausgleichsstockmitteln fließen insgesamt rund 3,4 Millionen Euro an Zuschüssen in dieses Großprojekt.