ECDL-Computerführerschein

Europäischer Computerführerschein

ECDL = European Computer Driving License

ecdl-logoFür Schülerinnen und Schüler aller allgemein bildenden Schulen im Kreis Tuttlingen bietet die Volkshochschule für Stadt und Kreis Tuttlingen jetzt die Möglichkeit, EDV-Kenntnisse durch Erwerb des ,,Europäischer Computer Führerscheins“ (ECDL, European Computer Driver License) zertifizieren zu lassen.

Der ECDL, ist ein europaweit anerkanntes Zertifikat, mit dem umfassende praxisbezogene Kenntnisse im EDV-Bereich nachgewiesen werden können. Damit werten Jugendliche ihre Bewerbungsunterlagen richtig auf und verbessern ihre Chancen am Markt.

ECDL-Start
Praxisbezogenes Wissen steht im Vordergrund der sieben Teilprüfungen, aus denen sich der ECDL zusammensetzt. Für Schüler bietet der ECDL-Start an, die vier wichtigsten Teilprüfungen (Module) abdeckt:

  •  Textverarbeitung (Word)
  •  Präsentation (PowerPoint)
  •  Internet und E-Mail
  •  Tabellenkalkulation (Excel)

Zur Prüfung wird eine Prüfungskarte benötigt. Die sogenannte Skills Card kostet regulär  50,- €  als Sonderpreis für Schüler 30,- €.
Die Prüfung ist Europaweit einheitlch und wird am PC online über das Internet abgelegt, d.h. die VHS hat keinen Einfluss auf Auswahl, Formulierung und Korrektur der Fragen.
Eine Kostenlose Demoprüfung findet man unter  www.ecdl.de  (Prüfungstermine/Demotest).
Für die ECDL-Prüfung gelten die folgenden europaweit einheitlichen Prüfungsmodalitäten:
36 Fragen pro Modul
Testdauer: 35 Minuten
Modul bestanden bei mindestens 75 % richtiger Antworten
Das Ergebnis wird sofort angezeigt und die bestandene Teilprüfung in die Skills Card eingetragen. Die Prüfungsgebühr beträgt je Modul 25,- €. Die Prüfung kann beliebig oft wiederholt werden, dabei ist allerdings jedes mal die Prüfungsgebühr von 25,- € fällig.

Die Prüfung muss im Prüfungszentrum der Volkshochschule in Tuttlingen erfolgen.

Vorbereitungskurse zur ECDL-Prüfung
Die Prüfungsvorbereitung erfolgt durch erfahrene VHS-Dozenten in Ihrer Schule. Mindestteilnehmerzahl: 11 Schüler.
In der Gebühr für die Prüfungsvorbereitung ist für jedes Modul ein Diagnosetest einkalkuliert, der detaillierte Rückschlüsse über den Kenntnissstand ermöglicht, Wissenslücken aufgezeigt und so eine optimale Prüfungsvorbereitung garantiert.
Pro Termin finden 3 UE (Unterrichtsstunden) statt.

Modul Word: Termine 11 (33 UE)
Modul Excel: Termine 8 (24 UE)
Modul Internet und E-Mail: Termine 8 (24 UE)
Modul PowerPoint: Termine 5 (15 UE)

Gesamtpreis beinhaltet:
Skills Card
4 Prüfungsvorbereitungen
4 Diagnosetests
4 Teilprüfungen

Anmeldung
Volkshochschule für Stadt und Kreis Tuttlingen
Schulstraße 6
78532 Tuttlingen
Tel.: 07461 / 9691-0

Beratung
Paul Däschle (Fachbereichslehrer EDV)  oder  daeschle@vhs-tuttlingen.de

Weitere Informationen und Demotest auf der ECDL-Homepage    www.ecdl.de