Leitbild der Schule

Die Realschule Mühlheim, eine Schule, die ….
Gemeinschaft lebt,

Soll Gemeinschaft gelingen, dann muss ich mehr für sie tun, als ich von ihr erwarte!
(Peter Amendt-Franziskaner)

Wir sind als große Schulfamilie immer füreinander da, hören einander zu und meistern alles gemeinsam. Mit Vertrauen untereinander können Ziele erreicht werden. Nicht jeder Mensch ist gleich, somit ist Toleranz eine Vorbedingung für ein gelingendes Schulleben, in dem Individualität akzeptiert wird.

Orientierung gibt,

Vertrauen, persönliches Glück, Menschlichkeit und Berufswahl sind Orientierungspunkte, um Ziele zu erreichen.

Unsere Schule ist auf Zukunft ausgerichtet und deshalb nach allen Seiten offen. Lehrer und Eltern, aber auch Mitschüler sind Lebens- und Lernbegleiter. Durch gegenseitige Wertschätzung gelingt ein positives Lernumfeld.

 

Verantwortung übernimmt, trägt und erwartet.

Der Erfolg des Ganzen erwächst aus der Verantwortung jedes Einzelnen. (Sprichwort)

Das Engagement von Eltern und Lehrern vermittelt den Schülern Leistungsbereitschaft und führt zur Selbstständigkeit. Nur wer engagiert ist, Erwartungen erfüllt und auch stellt, kann seine Ziele verwirklichen.
 

 

Vertrauen
Das gegenseitige Vertrauen ist die Basis im
Schulleben und bewirkt ein positives Lernklima.
Offen
Wir sind überall ständigen
Veränderungen ausgesetzt, auf die wir
schulisch gesehen nur alle gemeinsam,
aufgeschlossen und unvoreingenommen
reagieren können.
Selbständigkeit
Wir lernen gemeinsam, dürfen unser
Leben aber selbständig in die Hand
nehmen. Wir geben und wir fordern,
dadurch fördern wir.
Lernklima.
Familiäre Gemeinschaft
Wir hören einander zu, nehmen einander
ernst und lösen Konflikte in gemeinsamen
Anstrengungen.
Zukunft
Wir kennen die Zukunft nicht, aber wir
wollen sie aktiv mitgestalten.
Leistungsbereitschaft
Leistungsbereitschaft ist für das
Erreichen persönlicher Ziele äußerst
wichtig.
Tolerant
Keiner ist wie der Andere und das ist gut so.
Wir profitieren vom Anderssein und lernen
voneinander und miteinander.
Begleitung
Wir begleiten uns gegenseitig und geben
uns Hilfestellung. Keiner darf sich allein
gelassen fühlen.
Erwartungen
Eltern und Lehrer erziehen zu
Verantwortung, fördern Selbständigkeit
und bringen sich ein. Diese Bereitschaft
erwarten wir auch von unseren Schülern.
individuell
Jeder hat sein eigenes individuelles Umfeld
und Denken. Dies dürfen wir einbringen als
Reichtum für die Gemeinschaft.
Wertschätzung
Sich über Generationen hinweg
gegenseitig zu respektieren und jeden
„wert“ zu schätzen, ist für ein positives
Lernklima unumgänglich.
Engagement
Mit Motivation und Engagement von
Lehrern, Eltern und Schülern erreichen
wir die von uns gesteckten Ziele.